Hochzeit

3 Möglichkeiten, abwesende Gäste bei Ihrer Hochzeit in Echtzeit einzubeziehen

3 Möglichkeiten, abwesende Gäste bei Ihrer Hochzeit in Echtzeit einzubeziehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Egal, wo Sie sich für eine Heirat entscheiden, es wird immer eine sehr wichtige Familie oder Freunde geben, die nicht an den Feierlichkeiten teilnehmen können. Das Schöne ist, dass die moderne Technologie es möglich gemacht hat, Ihre Hochzeit in Echtzeit mit einigen der Menschen zu teilen, die nicht bei Ihnen sein können, um zu feiern. Natürlich können Sie nach der Hochzeit immer ein wirklich gutes Hochzeitsvideo erstellen lassen, das Sie mit allen teilen können. Wenn Sie jedoch möchten, dass sich die Leute an jedem Ort wie zu Hause fühlen, haben Sie drei gute Möglichkeiten, dies zu tun:

1. Live-Streaming der Hochzeitszeremonie über Skype oder Google Hangouts ist eine großartige Möglichkeit, um vermissten VIP-Hochzeitsgästen das Gefühl zu geben, direkt bei Ihnen zu sein. Um dies diskret zu tun, damit die professionellen Zeremonienfotos nicht beeinträchtigt werden, sollten Sie jemanden in der ersten Reihe haben, der das iPad oder ein anderes digitales Gerät, auf dem Sie filmen, so niedrig wie möglich hält. Es kann auch seitlich auf einem Stativ montiert werden, dies wird jedoch nicht angepasst, wenn sich jemand aus dem Bild bewegt, es sei denn, Sie haben jemanden dabei, der ihn in die Mitte vieler Aufnahmen Ihres Fotografen stellt. Wichtiger: Finden Sie im Voraus heraus, ob der Ort, an dem Sie heiraten, "verkabelt" ist oder eine "Hot-Spot" -Verbindung unterstützt, um Videos in Echtzeit zu streamen. Im schlimmsten Fall kann jemand das Video hochladen und es von einer Verbindung in der Nähe senden, sobald die Zeremonie beendet ist. Schneller (aber wichtiger) Hinweis: Wenn Sie ein Live-Streaming durchführen, sollten Sie die Zuschauer am anderen Ende stumm schalten, die möglicherweise vergessen, dass ihr Geplapper von allen Personen im Umfeld des Aufnahmegeräts gehört werden kann.

Mehr sehen: 10 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Hochzeitsgäste eine absolute Freude haben

2. Mit Facebook können Sie Ereignisse erstellen und bestimmte Personen einladen. Dabei wird eine Seite erstellt, auf der Ihre Freunde, Fotografen und andere Gäste Bilder und Videos posten können, wenn etwas passiert. Durch das Erstellen einer speziellen Ereignisseite wird der Inhalt nur für eingeladene Personen angezeigt. Das heißt, Sie reiben Ihre Hochzeit nicht gegen jemanden, der nicht eingeladen wurde und möglicherweise verletzte Gefühle hat. Sie können später auswählen, welche Bilder auf Ihrer öffentlichen Seite freigegeben werden sollen.

3. Twitter und Instagram geben Bräuten und Bräutigamen die Möglichkeit, im Voraus einen Hashtag zu erstellen und alle ihre Freunde zu Hause darüber zu informieren. Der Hashtag kann künstlerisch an strategischen Orten während der Hochzeit veröffentlicht werden, um die Gäste daran zu erinnern, dass eine Live-Veröffentlichung während der Veranstaltungen empfohlen wird. Viele Paare sagen, dass dies auch eine fantastische Möglichkeit ist, alle offenen Bilder von Ihren Freunden zu organisieren - noch einfacher als auf Facebook getaggt zu werden.

Sandy Malone, Inhaberin von Weddings in Vieques, einer Planungsfirma für Hochzeiten vor der Küste von Puerto Rico, hat seit 2007 unzähligen Paaren dabei geholfen, ihren großen Tag zu planen.