Hochzeit

Eine lockere Berghochzeit in Colorado

Eine lockere Berghochzeit in Colorado

Anne Powelson und Teddy Dunn würden sich sicher irgendwann treffen, aber sie hatten nicht damit gerechnet, dass es zu einem Blind Date kommen würde. "Die Schwester meiner besten Freundin war mit Teddys Bruder zusammen und sie haben uns im August 2013 zu einem Gruppentermin in die Innenstadt von Chicago eingeladen", sagt Anne. "Wir haben uns sofort verstanden und sind seitdem unzertrennlich!" Zweieinhalb Jahre später, im Februar 2016, planten das Paar und einige Freunde einen Wochenendausflug nach Michigan. "Es war perfekt", sagt Anne. "Wir flohen aus der Stadt und unsere kleine Hütte war mit einem Meter Schnee bedeckt." In der ersten Nacht befanden sich Teddy und Anne im knietiefen Schnee und gerade als Anne kommentieren wollte, wie kalt es wurde, kommentierte sie drehte sich um und sah Teddy auf einem Knie, der den 100 Jahre alten Verlobungsring seiner Urgroßmutter hielt.

Mit der Familie in Indiana und Ohio und Freunden in Chicago (und überall!) War es schwer zu entscheiden, wo das Paar den Bund fürs Leben schließen würde. Am Ende entschieden sie sich für Vail, Colorado, einen Skiort, den sie jeden Winter besuchen. »Ich wollte schon immer auf einem Berg heiraten, und die Piney River Ranch erfüllt alle unsere Kriterien«, sagt sie. Das Paar plante fast anderthalb Jahre im Voraus, hatte die Wahl der Daten und ließ sich am 24. Juni 2017 nieder - dem Jahrestag von Teddys Großeltern und Urgroßeltern. Da das Ehepaar so viel Zeit hatte, um die Einzelheiten zu regeln, bot sich ihm die Gelegenheit, sein Engagement so gut wie möglich zu genießen. "Wir haben die großen Dinge wie Veranstaltungsort, Fotograf und Band priorisiert und dann langsam unsere To-Do-Liste durchgearbeitet", sagt die Braut. An einem frühen Sommernachmittag im Juni reisten ihre 110 Gäste in die Berge von Vail, um Zeuge zu werden, wie Teddy und Anne den Knoten banden, fotografiert von Danielle DeFiore.

Foto von Danielle DeFiore Photography

"Eine Hochzeit in einem Reiseziel zu haben war die schwierigste Entscheidung, die wir getroffen haben, mit vielen Vor- und Nachteilen", sagt Anne. Aber die Wahl hat sich gelohnt und das Paar und seine Gäste mit einer spektakulären Aussicht und einer warmen, sonnigen Umgebung belohnt.

Foto von Danielle DeFiore Photography

Foto von Danielle DeFiore Photography

Die Braut entschied sich für ein atemberaubend einfaches Seidenkreppkleid von Vera Wang. »Meine Freunde haben geweint, als ich aus der Umkleidekabine kam«, sagt sie. "Es war raffiniert, elegant und klassisch." Die Braut ließ ihre Brautjungfern ihre eigenen Marinekleider und nackten Schuhe auswählen, und sie alle entschieden sich für Stile, die sie wieder tragen würden.

Foto von Danielle DeFiore Photography

Zu den Blumen der Hochzeitsfeier gehörten weiße Rosen, Lisianthus, Edelwicken und entkernter Eukalyptus - eine perfekte Mischung für die wunderschöne natürliche Umgebung.

Foto von Danielle DeFiore Photography

Da sie eine Hochzeit in ihrer Destination planten, buchten Teddy und Anne ihren Veranstaltungsort tatsächlich ungesehen und sahen ihn erst in der Woche davor. "Wir waren schwindelig auf dem Weg zur Piney River Ranch, da keiner von uns jemals zuvor dort gewesen war", erinnert sich Anne. »Die Fahrt war holprig, hat uns aber den Atem geraubt.«

Foto von Danielle DeFiore Photography

Foto von Danielle DeFiore Photography

Das Paar heiratete auf einem Deck mit Blick auf den Piney Lake. Ein Altar aus Grün und weißen Rosen umrahmte die Zeremonie. „Wir wollten unsere eigenen Gelübde schreiben, aber beide hatten das Gefühl, dass die Emotionen des Tages zu groß für uns sein könnten. Ich bin froh, dass wir die Wahl getroffen haben, die wir getroffen haben! “, Sagt Anne.

Foto von Danielle DeFiore Photography

Die Gäste füllten die Hauptlodge der Ranch, als das Brautpaar allein für eine kleine Nachzeremonie über das Grundstück am See wanderte.

Foto von Danielle DeFiore Photography

Foto von Danielle DeFiore Photography

Das Paar umarmte ihren rustikalen Veranstaltungsort (und sein Thema), indem es das Abendessen an Blocktischen servierte - ja, wirklich! Jedes war mit einem dunkelblauen Läufer drapiert und mit goldenen Akzenten und weißen Blumenarrangements (aus Rosen und Hortensien) verziert. Auf den Sitzen der Braut und des Bräutigams waren Girlanden aus viel Grün, Rosen und Sukkulenten drapiert, die das perfekte Foto-Op hervorbrachten.

Foto von Danielle DeFiore Photography

Teddy und Anne konnten vor ihrer Hochzeit keine Menüverkostung besuchen (sie waren zu beschäftigt damit, auf den Hochzeiten ihrer Freunde zu feiern!), Aber alle fanden es toll, was sich der Veranstaltungsort einfallen ließ: Miniatur-Mac- und -Käsebratpfannen, mit Nüssen gekleidete Salate und Obst und sriracha-glasiertes Flankensteak mit grünem Chili-Maisbrot. Und natürlich wäre eine Hochzeit in den Bergen ohne Late Night S'Mores nicht komplett!

Foto von Danielle DeFiore Photography

Eine siebenköpfige Band hielt die ganze Nacht die Tanzfläche voll - und die Gruppe war froh, Teddys Eltern, Onkel und Schwager auf die Bühne zu bringen. "Teddy sang das erste Lied" I Saw Her Standing There "bei den Beatles und begleitete mich dann auf der Tanzfläche, während alle anderen noch ein paar Stücke spielten", sagt Anne. "Es hat die Stimmung der Rezeption um zehn Stufen angehoben!"

Und während sie aus der Ferne planten, ließen Teddy und Anne den Stress nicht auf sich wirken. "Seien Sie zuversichtlich in Ihre Entscheidungen auf dem Weg", sagt sie. Wählen Sie einige Aspekte aus, die für Sie am wichtigsten sind, und lassen Sie die Experten helfen, alles andere in Ordnung zu bringen. Egal was passiert, es wird das unvergesslichste Wochenende!

Day-Of-Coordinator: First-Look-Veranstaltungen || Veranstaltungsort und Verpflegung: Piney River Ranch || Brautkleid: Vera Wang || Brautschuhe: Jimmy Choo || Brautschmuck: BHLDN || Bräutigams Kleidung: J.Crew, The Tie Bar || Blumenmuster: Blütenblätter und gießt || Papierprodukte: Allie Hasson || Kuchen: Bergmehl || Unterhaltung: Groove Nation || Vermietung: La Tavola Feinwäsche || Transport: Colorado Mountain Express || Fotografie: Danielle DeFiore

Schau das Video: VA für Ruhrpott Outdoor zum 777 Abo Giveaway (Juni 2020).