Flitterwochen

Epic Honeymoon Road Trip: Der kalifornische Pacific Coast Highway

Epic Honeymoon Road Trip: Der kalifornische Pacific Coast Highway


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Strandstädte, Inseln abseits des Stromnetzes, Weinanbaugebiete - im Golden State mangelt es nicht an Flitterwochen-Destinationen. Die Grande Dame von allen ist jedoch weniger ein Reiseziel als vielmehr eine Reise: Der Pacific Coast Highway in Kalifornien bietet einen Vorgeschmack auf all das, zusammen mit einigen der schönsten Panoramen des Staates.

Von Los Angeles aus windet sich der PCH in gemächlichem Tempo nach Norden, umspült die kalifornischen Küstenkurven ungefähr 800 Kilometer, bevor er in San Francisco ankommt, über Malibu, Santa Barbara und Big Sur fährt und dabei die Monterey Bay umrundet. Träumt Kalifornien schon? Verwenden Sie diese Reiseroute als Ausgangspunkt für die Planung einer unvergesslichen Hochzeitsreise.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Hotel Casa del Mar

Tag 1: Ankunft in Los Angeles

Holen Sie sich Ihren Mietwagen und fahren Sie direkt an die Küste: Es gibt nichts Schöneres als Zehen im Sand, als den Beginn eines Urlaubs zu markieren, geschweige denn Ihre Flitterwochen! Machen Sie es sich am Abend im Strandhotel Casa del Mar in Santa Monica gemütlich, wo die Suiten einen 180-Grad-Blick auf den Pazifik bieten. Gehen Sie auf den Santa Monica Pier, um den ersten von vielen Sonnenuntergängen an der Westküste zu erleben.

Pro-Tipp: Suchen Sie nach Einweg-Mietwagen zwischen den Flughäfen von Los Angeles und Bay Area (San Francisco, Oakland und San Jose). Es gibt eine zusätzliche Gebühr, aber es lohnt sich.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von The Goodland

Tag 2: Santa Monica nach Santa Barbara (85 Meilen)

Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen! Da die Ankunft in Santa Barbara bis zum späten Nachmittag geplant ist, sollten Sie mindestens einen Strandaufenthalt und eine Mittagspause auf der 30 km langen Strecke von Malibu einplanen - von Nobu bis Neptune's Net gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Übernachtungsmöglichkeiten: Mit Yogamatten im Zimmer, Rekordspielern und einer Flotte von Strandkreuzern ist The Goodland SoCal-cool vom Feinsten. Außerdem: die kanarische Insel Santa Barbara mit ihrer Dachterrasse im Herzen der Innenstadt oder das Bacara Resort & Spa für eine Portion Luxus.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Solvang

Tag 3: Santa Barbara nach San Louis Obispo (100 Meilen)

Das heutige Programm: Weinland und kalifornische Nostalgie. Machen Sie eine Mittagspause bei Pea Soup Andersen's in Buelton, das 1924 gegründet wurde, bevor Sie durch Solvang, ein historisches dänisches Dorf, das sich von der Zeit unberührt fühlt, bummeln. Probieren Sie lokale Weine in einem der Verkostungsräume der Stadt oder besuchen Sie die Quelle selbst: Im Santa Ynez Valley befinden sich mehr als 100 Weinberge und Weingüter. Machen Sie einen Abend im legendären Madonna Inn, einem fantastischen Rückblick auf eine andere Ära.

Tag 4: San Louis Obispo nach Big Sur (120 Meilen)

Entlang dieses Abschnitts von Highway 1 sollten Sie anhalten, um die malerische Morro Bay, Hearst Castle und die Seeelefanten von San Simeon zu sehen. Die Straße wird ziemlich kurvenreich; Nehmen Sie es einfach und genießen Sie die Aussicht. Kommen Sie rechtzeitig vor Sonnenuntergang in Big Sur an, um sich im Ventana Big Sur, einem luxuriösen Refugium inmitten von Wiesen und Redwoods, oder im Post Ranch Inn, das auf 1.200 Fuß hohen Klippen mit Blick auf den Pazifik thront, niederzulassen.

Tag 5: Big Sur nach Carmel-by-the-Sea (80 km)

Big Sur ist ein magischer Ort, den Sie heute eine Weile erkunden können - es gibt viele Wanderwege, die mit einer unglaublichen Aussicht belohnt werden. Alternativ nehmen Sie sich Zeit für ein wenig R & R; Das Ventana bietet Yoga, Tai Chi und Pilates-Kurse und verfügt über ein unglaubliches Spa. Das idyllische Carmel-by-the-Sea ist der perfekte Zwischenstopp für den Abend. Boutique-Aufenthalte umfassen das neue Hotel Carmel, ein gemütliches Hotel im Landhausstil, oder Tradewinds Carmel, eine ruhige Oase zwischen Ost und West.

Tag 6: Monterey nach San Francisco (120 Meilen)

Wenn es die Zeit erlaubt, nehmen Sie den 17-Mile Drive, eine malerische Schleife durch Pacific Grove und Pebble Beach, die nicht weit vom Monterey Bay Aquarium endet. Nach einem Besuch im Aquarium und einem Mittagessen in Fisherman's Wharf geht es los. Der direkteste Weg in die Bay Area führt über den Santa Cruz Highway nach Norden durch die Redwoods in die South Bay. Wenn es die Zeit erlaubt, bleiben Sie auf dem Highway 1, der schließlich nach San Francisco abfällt, bevor Sie über die Golden Gate Bridge nach Norden weiterfahren - ein großes Finale, wenn es je eines gab.

Mehr sehen: Eine 5-tägige Reiseroute für eine Hochzeitsreise durch Kalifornien



Bemerkungen:

  1. Fenrigami

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Connell

    This post really supported me to make a very important decision for myself. Besonderer Dank geht an den Autor dafür. Ich freue mich auf neue Beiträge von Ihnen!

  3. Marnin

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), ich bin sehr interessiert))))

  4. West

    All das ist wahr. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  5. Yozshulkis

    Ich gratuliere, was für passende Worte ..., der großartige Gedanke

  6. Jaynie

    Also passiert es. Wir werden diese Frage untersuchen.

  7. Ciceron

    Bravo, dein Satz ist einfach großartig

  8. Pauloc

    Sie irren sich nicht



Eine Nachricht schreiben