Flitterwochen

Seen, Tempel und spektakuläre Sonnenuntergänge: Eine idyllische Hochzeitsreise in Myanmar

Seen, Tempel und spektakuläre Sonnenuntergänge: Eine idyllische Hochzeitsreise in Myanmar



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist fair anzunehmen, dass ein erheblicher Prozentsatz der Jungvermählten nur ein Strandziel für ihre Flitterwochen ist. Pudriger Sand, türkisfarbenes Wasser und Sonnenschein sind wunderbare Dinge, aber sie sind nicht die einzigen Anzeichen für ein würdiges Gebietsschema. Ein aufstrebender Ort: Myanmar. Und während die unverzichtbaren Teile des südostasiatischen Landes nicht an der Küste liegen, gibt es jede Menge Kokosnüsse, viel Sonne und supergünstige Massagen. Denken Sie jedoch daran, dass es sich um ein überwiegend buddhistisches Land handelt. Sie sollten daher Ihre Schultern und Knie bedecken, wenn Sie unterwegs sind.

Myanmar ist absolut exotisch. Eingebettet in Thailand (Strandliebhaber können eine Reise nach Burma leicht mit einer malerischen Insel nebenan wie Koh Samui kombinieren), Bangladesch, Indien und China ist dieses Land von vielen Kulturen beeinflusst, darunter auch Briten, seit England bis Mitte des Jahres regierte -20. Jahrhundert (und nannte es Birma). Das kommt im Essen durch; Sie können Aromen aus mindestens einem halben Dutzend Ländern probieren und sogar Kochkurse in vielen verschiedenen Küchen in derselben Stadt ausprobieren. Wie es in Südostasien häufig der Fall ist, geht der Dollar weit, was bedeutet, dass eine ultraluxuriöse Hochzeitsreise kein allzu großer Genuss ist. (Der Flug ist bei weitem der größte Aufwand.)

Getty Images

Obwohl es sich um ein relativ großes Land handelt, bietet der Besuch der Trifecta von Yangon (der Hauptstadt), Bagan und des Inle-Sees einen guten Einblick in die lokale Kultur sowie die Möglichkeit, unglaubliche Schönheit zu erleben. Alle Flüge starten in Yangon und es ist ein guter Ort, um ein oder zwei Tage zu verbringen und den Jetlag zu überwinden. Beachten Sie, dass der Verkehr furchtbar blockiert ist. Je mehr Sie laufen können, desto besser. Tauchen Sie ein in die Märkte oder kaufen Sie in der Pomelo Boutique in der Nähe des exzellenten und intimen vietnamesischen Restaurants Rau Ram nach Kunsthandwerk aus der Region, das gefährdete Gemeinschaften unterstützt. Verpassen Sie nicht die goldene Stunde in der Shwedagon-Pagode, einer Reihe blendend heller vergoldeter Stupas und Tempel, die das buddhistische spirituelle Zentrum der Stadt ist. Wenn die Sonne untergeht, zünden Sie Kerzen an, machen Sie Buddha ein Opfer, machen Sie Fotos oder nehmen Sie einfach den riesigen, summenden Komplex in sich auf. In den Hotels Belmond und Strand können Sie sich zu einem relativ günstigen Preis mit fünf Sternen verwöhnen lassen.

Wenn Sie einen kurzen Flug nach Bagan nehmen, werden Sie schnell feststellen, dass Sie in eine völlig andere Welt eingetreten sind. Old Bagan ist eine antike Stadt und eine archäologische Zone am Ufer des Ayeyarwady-Flusses, in der mehr als 2.000 buddhistische Pagoden, darunter Tempel, Stupas und andere Denkmäler, in üppig grünen Dschungelebenen verstreut sind. Es ist ein unglaublich unterhaltsamer Ort, den man mit dem Fahrrad erkunden kann (siehe Bagan Urban Adventures 'Beyond Bagan Bike-Tour, die lehrreich und unterhaltsam ist und das Mittagessen im Wohlfühlrestaurant Sanon, einem Trainingsrestaurant für marginalisierte örtliche Jugendliche, beinhaltet) oder mit einem elektronischen Motorrad. Ziehen Sie sich konservativ an, wenn Sie die beeindruckenden Tempel betreten möchten. Aber es ist pure Magie bei Sonnenaufgang.

Getty Images

Keine Erfahrung hier ist vollständig ohne einen Weckruf bei Tagesanbruch und eine Fahrt auf eine der größeren Pagoden (Shwesandaw ist eine beliebte; Buleti ist kleiner und hat normalerweise weniger Menschen), um die goldene Sonne aufzutauchen und die anmutige Pagode zu konturieren Zinnen in seinem Schein. Bagan ist ein ikonischer Ort für eine Fahrt mit dem Heißluftballon, und wer das Tageslicht über den Himmel schaut, sieht auch, wie die massiven Ballons langsam aufsteigen und über den Horizont schweben. Wenn es eine Pracht gibt, die sich absolut lohnt, dann ist es eine dieser Fahrten. Balloons Over Bagan ist ein ausgezeichneter Anbieter, und obwohl es alles andere als billig ist, wird es einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Übernachten Sie im Boutique-Hotel New Bagan Blue Bird, in dem Sie ein privates, romantisches Abendessen in einer ruhigen Ecke der Unterkunft buchen können.

Mehr sehen: 10 unerwartete Flitterwochenziele für 2017

In Inle Lake ist die aufrichtige Freundlichkeit und Freundlichkeit der Einheimischen herzerwärmend. Bleiben Sie auf dem See, wie im gemütlichen Myanmar Treasure Resort, und genießen Sie die besten Sonnenuntergangsaufnahmen - wahrhaft spektakuläre, feurige Szenen, die sich wie ein Rorschach-Test auf der Seeoberfläche widerspiegeln und für immer in Erinnerung bleiben. Es gibt lustige Radtouren unter sonnigem Himmel rund um das Wasser, vorbei an Zuckerrohrfeldern und durch die nahe gelegene Stadt Nyuangshwe. Im Restaurant Inle Heart View genießen Sie regionale Gerichte mit den frischesten Zutaten (einschließlich saftiger Tomaten, die auf dem See angebaut werden). Im Weingut Red Mountain Estate Vineyards & Winery genießen Sie den perfekten Blick auf den Sonnenuntergang über dem wunderschönen Gewässer. (Erwarten Sie einfach nicht den besten Wein Ihres Lebens.)

Den größten Nervenkitzel erleben Sie auf einer privaten Bootsfahrt auf dem See, bei der Fischer auf der Bugspitze ihrer Boote stehen und auf einem Bein balancieren, während sie mit dem anderen "paddeln", sowie in farbenfrohen Schwimmgärten Häuser auf Stelzen, Dutzende von inspirierenden und talentierten Handwerkern und Handwerkern und sogar schwimmende Märkte. Es ist ein Fenster in eine andere Lebensweise und absolut schön.