Hochzeit

Eine tropische Palm- Springshochzeit

Eine tropische Palm- Springshochzeit

Die Hochzeit von Elyse Dodge, einer Künstlerin und Art Director für Events, und Lyndon Mayer, einer UX-Designdirektorin, war so perfekt wie ihr Vorschlag, der inmitten von Wäldern, Seen und schneebedeckten Bergen im Norden von Vancouver, British Columbia, stattfand . Das Paar traf sich ursprünglich 2012 auf Lyndons Büroparty, als sich Elyse mit ihrer besten Freundin (und jetzt Schwägerin!) Traf, die, ohne dass die zukünftigen Turteltauben es wussten, bereits zuvor versucht hatte, sie einzurichten. Und nach einem so träumerischen Vorschlag war es nur angebracht, dass ihr "Ich komme" an einem ebenso malerischen Ort im Freien, diesmal mit 125 Angehörigen aus der ganzen Welt, die anwesend waren. "Wir wollten einen warmen, komfortablen Ort, an dem jeder im Urlaub sein kann", sagt Elyse. "Wir waren einige Male in Palm Springs und haben die Hitze der Wüste, das moderne Design der Mitte des Jahrhunderts und die entspannte Atmosphäre der 60er Jahre geliebt." Sie fanden Cree Estate in der Nähe des Stadtzentrums, das den perfekten Ort für den Empfang und die Zeremonie mit unterschiedlichen Atmosphären darstellte. "Es war schön, aber nicht opulent, und wir fühlten uns dort zu Hause", sagt die Braut, die den Look als "an" beschreibt elegante tropische Party im Hinterhof

Als Eventdesignerin selbst entschied sich Elyse, selbst zu planen, engagierte jedoch die Hilfe ihres langjährigen Freundes Call Wenner als Koordinatorentag und rief vor dem großen Tag, dem 6. Mai 2017, in letzter Minute einige Verstärkung an Bei einem so klaren Thema und einem begrenzten Budget dauerte das Auffinden der Details etwas länger “, sagt sie. "Wir hatten ein modernes tropisches 60er-Jahre-Thema und unser Farbschema war Weiß, Koralle, Pink und Aqua - mit viel frischem Grün", sagt sie. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie die talentierte Lauren Scotti ihren besonderen Tag festgehalten hat (faire Warnung: Sie wünschen sich, Sie hätten eine Einladung!).

Foto von Lauren Scotti Photography

Die Braut trug ein charmantes Celmira-Kleid von Pronovias, das einen U-Ausschnitt, einen tiefen Rücken und subtile Spitzenapplikationen an den Seiten und am Zug aufwies. "Als ich das Bodenmodell anlegte, fühlte ich mich schwindelig, komfortabel und elegant", erinnert sie sich. "Ich fühlte mich wie eine Braut!"

Elyse verschönerte ihren Brautlook mit der Handtasche ihrer Großtante (etwas Altes), Marchesa-Kristallohrringen (etwas Neuem), einem Pfeilring ihrer Schwägerin (etwas Geliehenem) und einem blauen Armband (etwas Blauem).

Foto von Lauren Scotti Photography

Die coole Braut bat ihre Brautjungfern, Kleider zu tragen, die von hellrosa bis erröten in dem Stil reichten, den sie wollten. Ihre lebendigen Blumensträuße (oder roter Ingwer, pinkfarbene tropische Blumen, Palmwedel, Monsterblätter und Wüstenluftpflanzen) trugen dazu bei, einen zusammenhängenden Look für die nicht passende Hochzeitsfeier zu kreieren.

Foto von Lauren Scotti Photography

"Die korallenroten und rosafarbenen Sonnenschirme fügten der Zeremonie einen Farbtupfer hinzu und waren eine nette Geste für Gäste, die in der Sonne saßen", sagt die Braut. Sie servierten auch Champagner und einen "Cocktail" aus Soda, Ananassaft - und garniert mit Ananas und Minischirm!

Foto von Lauren Scotti Photography

Die Zeremonie war recht minimal - dank der Gartenanlage im Freien! - aber effektiv. Die Bambus-Zeremonie-Struktur war mit Palmwedeln und Monstera-Blättern bedeckt, während mehr Palmwedeln den Gang umrahmten.

Foto von Lauren Scotti Photography

Das bezaubernde Blumenmädchen des Paares passte zu den Brautjungfern in einem handgefertigten Kleid von Rarity Fashion by Beverly Card. Aber Warnung: Ihre Blütenblätter sind bei dem heißen Wetter welk geworden, daher empfiehlt Elyse, sie in einem kühleren Raum aufzubewahren oder sie vor der Abreise ausliefern zu lassen.

Foto von Lauren Scotti Photography

Foto von Lauren Scotti Photography

Foto von Lauren Scotti Photography

Elyse und Lyndon schrieben ihre eigenen Gelübde, die sowohl von Herzen ernste Botschaften als auch lustige Witze enthielten: Elyse versprach, Spinnen für ihren Ehemann zu töten, während er schwor, sich mehr für alle Welpenvideos zu interessieren, die sie ihm zeigt. Die Zeremonie war sehr persönlich, da ihre ältesten Geschwister und Mütter tränenreiche Lesungen teilten und ein langjähriger Freund der Familie (und Eheberater!) Amtierte. "Es war so schön, einen so intimen und besonderen Moment mit jemandem zu teilen, den wir beide lieben und bewundern", sagt Elyse.

Foto von Lauren Scotti Photography

Als Designer von Beruf wählten Braut und Bräutigam die Bambuslaternen, Girlanden, Tiki-Fackeln und LED-beleuchteten Palmen von Hand aus. "Das alles trug wirklich zur ganzen Ästhetik des Tages bei", sagt sie. Was nicht verwunderlich ist, da Elyse Zeit und Geld aufgewendet hat, um sicherzustellen, dass die Beleuchtung korrekt war - schließlich stand sie auf ihrer Prioritätenliste!

Foto von Lauren Scotti Photography

Foto von Lauren Scotti Photography

"Wir lieben sowohl Tacos als auch Down-Tempo-House-Musik. Die Auswahl eines Caterers und eines DJ hat also wirklich Spaß gemacht", sagt Elyse, der hinzufügt, dass sie viel Zeit auf ihrer Playlist verbracht haben. "Ich denke, es ist wichtig, einen Schritt zurückzutreten und zu erkennen, dass dies nicht nur Ihre Hochzeit ist, sondern auch Ihre Chance ist, eine Party für Ihre Freunde und Familie zu veranstalten, zu der Sie gehen möchten."

Der Haupttisch war mit weißem Leinen, Bambusstühlen und einem Läufer aus Palmwedeln, Monsterblättern und tropischen Blumen verkleidet. Soho-Tacos wurden auf kompostierbaren Palmblättertellern neben mattgoldenem Besteck und Aqua und klarem Pariser Glas serviert. "Lyndon und ich haben aus lustigen goldenen Ananasbechern getrunken, die wir als Erinnerung an den Tag aufbewahrt haben", fügt Elyse hinzu.

Foto von Lauren Scotti Photography

Das Paar erfuhr, dass man nicht alles perfekt planen kann, dank des unerwarteten Sandsturms, der auf halbem Weg durch den Empfang schlug und alle dazu zwang, sich ihre Stühle zu schnappen und zur Zeremonie zu rennen. "Wir haben mit allen Stühlen einen großen Kreis geschlossen und alle sind uns sehr nahe gekommen", erinnert sich Elyse. Es war ein wirklich intimer Rahmen für die Reden und den ersten Tanz. Als sich die Tanzfläche öffnete, gingen volle Flaschen Champagner herum und Zigarren wurden gereicht. Alle waren in solch guter Stimmung!

Veranstaltungsort: The Historic Cree Estate || Verpflegung: Soho Tacos || Desserts: Shermans Deli || Bar: Barkeeper schütteln || Planer: Meinen Tag Events machen || Brautkleid: Sammlung Atelier Pronovias || Brautschuhe: Sam Edelman || Bräutigams Kleidung: Indochino, Simons || Haare: Veronica Gomes Hair || Make-up: PM Friseursalon, Marriott Desert Springs Hotel || Blumenmuster: Mein kleiner Blumenladen || Musik: DJ Joe Mama || Einladungen: Adams Print || Papierprodukte: Vistaprint || Gästebuch: Artefaktaufstand || Hochzeitsband des Bräutigams: David Yurman || Vermietungen: Signature Party Rentals || Fotografie: Lauren Scotti

Schau das Video: Welkom in de tropische wereld van Palmexpert (Juni 2020).