Nachrichten

Meghan Markle geht bei ihrer königlichen Hochzeit auf halbem Weg den Gang entlang

Meghan Markle geht bei ihrer königlichen Hochzeit auf halbem Weg den Gang entlang

Obwohl die feministische Königin Meghan Markle eine der begehrtesten Junggesellen der Welt vom Markt nimmt, beweist sie auch bei ihrer bevorstehenden königlichen Hochzeit, dass sie eine völlig unabhängige Frau ist. Anlage A: Die zukünftige Braut wird auf halbem Weg alleine gehen, wenn sie morgen Prinz Harry heiratet.

Markle hat sich in den letzten Wochen mit ihrer ganzen Hochzeitsdramatik auseinandersetzen müssen, aber sie hat die Nase vorn. Kensington Palace enthüllte in einer Erklärung am 4. Mai, dass Markle ihren Vater Thomas ausgewählt hatte, um sie den Gang entlang zu eskortieren. Nach gesundheitlichen Problemen und einem Paparazzi-Skandal hat sich ihr Vater jedoch leider entschlossen, die Gelübde seiner Tochter zu überspringen.

Während es in der Luft lag, die Markle an ihrem großen Tag verraten könnte, gab der Palast heute bekannt, dass der zukünftige Schwiegervater der Braut, Prinz Charles, nun die Ehre erweisen wird. "Frau Meghan Markle hat Seine Königliche Hoheit, den Prinzen von Wales, gebeten, sie an ihrem Hochzeitstag durch den Gang der Quire of St. George's Chapel zu begleiten", hieß es in der Erklärung. "Der Prinz von Wales freut sich, Frau Markle auf diese Weise in der königlichen Familie begrüßen zu können."

Die Formulierung der Aussage beweist jedoch, dass Charles Markle nur den vordersten Teil der Kirche hinunterbegleiten wird, was bedeutet, dass sie die erste Hälfte des Ganges allein in der St. George's Chapel entlanggehen wird. Der Hochzeitsort ist in zwei Abschnitte unterteilt - den Quire und das Langhaus. In der Pressemitteilung des Palastes heißt es, dass Prinz Harrys Vater die Braut erst ab dem Quire begleiten wird. Der Quire ist der Raum, der dem Altar am nächsten liegt (wo wahrscheinlich die Familien des Paares sitzen werden), und das Kirchenschiff bezieht sich auf den hinteren Teil der Kirche, in dem der Rest der Hochzeitsgäste Platz nehmen wird. Der königliche Reporter Omid Scobie hat das Layout des Hochzeitsortes über Twitter aufgeschlüsselt.

So wie es aussieht, wird Markle das Kirchenschiff hinuntergehen. Die Page Boys und Flower Girls des Paares werden laut Scobie hinter ihr her sein. Sie wird dann Prinz Charles am Ende des Kirchenschiffs treffen und das Duo wird gemeinsam zum Altar gehen.

Mehr sehen: Alles, was Sie über die königliche Hochzeit wissen müssen

Markles Entscheidung, alleine zu gehen und Prinz Charles zu treffen, spielt sowohl auf ihren bekannten feministischen Aktivismus als auch auf ihre aufstrebende Beziehung zur königlichen Familie an. Und da Harry seinen ersten Blick auf seine Braut werfen wird, während sie den Gang hinuntergeht, wird es für ihn umso sentimentaler, sie allein und dann mit seinem Vater zu sehen.

Wir können es kaum erwarten, all das morgen in Aktion zu sehen!