Nachrichten

Meghan Markle und die Königin hatten ihren ersten königlichen Auftritt - ohne Prinz Harry

Meghan Markle und die Königin hatten ihren ersten königlichen Auftritt - ohne Prinz Harry



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am Donnerstag trat Meghan Markle bei ihrer neuen königlichen Schwiegermutter, Königin Elizabeth II., Ein ernstes Einzelgespräch an. Das Paar reiste zusammen mit dem Royal Train nach Chester, England. Soweit wir wissen, verbringen die Herzogin von Sussex und die Königin zum ersten Mal viel Zeit alleine. Auch Markel hat zum ersten Mal einen offiziellen Besuch ohne Prinz Harry gemacht.

Nach ihrer 205-Meilen-Zugfahrt verbrachten die beiden den Tag damit, die Mersey Gateway Bridge zu enthüllen, wo sie Vorstellungen von lokalen Schulkindern sahen und das Storyhouse-Theater eröffneten. Dann machten sie sich auf den Weg in die Innenstadt von Chester, um sich mit der Öffentlichkeit zu treffen, bevor sie sich schließlich zum Mittagessen ins Chester Town Hall setzten.

Für ihren großen Tag mit der Königin trug Meghan ein cremefarbenes Givenchy-Kleid (derselbe Designer, der auch hinter ihrem königlichen Hochzeitskleid stand) mit einem schwarzen Gürtel. Im Gegensatz zu ihrem Look aus Trooping the Colour am Samstag, für den sie dafür kritisiert wurde, dass sie ihre Schultern enthüllt hatte, war das Kleid am Donnerstag deutlich zurückhaltender.

Die Königin entschied sich für einen ihrer üblichen bunten Anzüge, diesmal in Lindgrün. Während es dem Anzug sehr ähnlich sieht, den sie bei Markle und Prince Harrys kürzlicher königlicher Hochzeit trug, hat es ein etwas anderes Kragen- und Knopfmuster. Überlassen Sie es Queen Elizabeth, nicht eine abziehen zu können, sondern zwei lindgrüne Outfits im Laufe eines Monats.

Neil Mockford / Getty Images

WPA-Pool / Getty Images

Jeff J Mitchell / Getty Images

Jeff J Mitchell / Getty Images

Während dies für einen frisch geprägten König nur ein weiterer Tag im Leben zu sein scheint, ist die Reise für Markle tatsächlich ziemlich bedeutsam. Zum einen hatte sie die Möglichkeit, in den königlichen Zug einzusteigen, der normalerweise älteren Mitgliedern der königlichen Familie vorbehalten ist (Prinz Harry hat die Ehre noch nicht einmal bekommen!). Und wie Marie Claire weist darauf hin, dass ihre Schwägerin Kate Middleton erst fast ein Jahr nach ihrer Hochzeit mit Prinz William zu einem Einzelbesuch bei der Königin eingeladen wurde, während Markle im ersten Monat darauf schießen wird.

Wenn man bedenkt, dass die beiden einen schönen Tag miteinander verbracht haben, wäre es nicht verwunderlich, wenn regelmäßig Ausflüge mit Markle und der Königin stattfinden würden.

Mehr sehen: Königin Elizabeth II. Hat ein nie zuvor gesehenes Foto von Meghan Markle und Prinz Harry in ihrem Wohnzimmer