Hochzeit

Kann meine Mutter meine Trauzeugin sein?

Kann meine Mutter meine Trauzeugin sein?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während Sie Ihre Hochzeit planen, gibt es nichts Besseres, als einen Kumpel an Ihrer Seite zu haben, der Ihnen mit allen Details (und den Emotionen) hilft. Wenn dieser Bestie auch deine Mutter ist, hast du den MOB-Jackpot gewonnen! Kann Mama für eine werdende Braut und Mutter der Braut, die so ist, die doppelte Pflicht erfüllen und auch als Trauzeugin dienen? Wetten Sie? So funktioniert das.

Welche Aufgaben sollte sie delegieren?

Wenn deine Mutter sowohl die MOB als auch die MOH ist, hat sie technisch gesehen zwei Aufgabenbereiche zu bewältigen, die sehr viel für sie bedeuten können. Auch als Ihre Trauzeugin sollte ihr Fokus darauf liegen, die offizielle Gastgeberin Ihrer Hochzeit zu sein. Übertragen Sie einige der traditionellen MOH-Aufgaben wie die Planung der Junggesellenparty an Ihre Brautjungfern, um den Stress für Ihre Mutter zu lindern. Natürlich liegt es ganz bei Ihnen, ob Sie sie zu den Feierlichkeiten einladen!

Sie sollte auch die Planung der Brautpartys delegieren. Die grundlegende Etikette besagt, dass die Brautjungfern oder ein Verwandter der Braut (Tante oder Großmutter) dieses Ereignis veranstalten und dass der MOB als einziger Gast anwesend ist. Tippen Sie also auf einen anderen, um diese Aufgabe zu übernehmen.

Da der Gastgeber und die Gastgeberin in der Regel während des Empfangs einen Toast machen, wie auch die Trauzeugin und der Trauzeuge, nutzen Sie dies als Gelegenheit, um Ihre Eltern zum Sprechen zu bringen. Sie können sich von Ihrem Vater einen Begrüßungsspruch geben lassen und dann Ihre Mutter bitten, aufzustehen und später an der Rezeption ein paar Worte zu sagen, wenn der beste Mann spricht.

Was sollte sie tragen?

Die gute Nachricht ist, dass der Trend, dass die Trauzeugin anders gekleidet ist als die anderen Brautjungfern, immer noch groß ist, was bedeutet, dass deine Mutter immer noch etwas auswählen kann, das wirklich glänzt. Am häufigsten trägt die Mutter der Braut eine Farbe, die mit der Hochzeitspalette übereinstimmt (und das gilt auch für Brautjungfern!). Wenn Ihre Hochzeit burgunderrot und rot ist, sollten Sie erwägen, Ihre Mägde in die hellere Farbe und Ihre Mutter in etwas Reichhaltigeres zu bringen. Der Stil (insbesondere Länge und Form des Stoffes) sollte den Brautjungfern entsprechen, aber Sie und Ihre Mutter können sich für einen Ausschnitt und eine Silhouette entscheiden, die sie liebt.

Wie sollte sie den Gang hinuntergehen?

Das ist ein bisschen knifflig. Traditionell sitzt die Mutter der Braut zuerst, oft begleitet von einem Platzanweiser oder einem ihrer Söhne. Die Trauzeugin ist jedoch die letzte erwachsene Person, die bearbeitet, bevor die Ringträgerin und das Blumenmädchen eintreten. In diesem Fall empfehlen wir, dass Sie Ihrer Mutter den MOH-Platz in der Warteschlange geben und ihn direkt vor Ihnen bearbeiten. Sie kann entweder alleine gehen oder, wenn Sie Brautjungfern und Trauzeugen zusammenbringen, vom besten Mann begleitet werden.

Wo sollte sie stehen?

Das liegt ganz bei dir - und deiner Mutter natürlich! Wir lieben die Idee, sie an dem traditionellen Ort des MOH neben Ihnen am Altar zu haben. Auf diese Weise kann sie Ihren Zug glätten und Ihren Schleier reparieren sowie Ihren Blumenstrauß halten, während Sie Ringe austauschen. Wenn Sie glauben, Ihr Vater würde allein in der ersten Reihe sitzen, lassen Sie sich von traditionellen jüdischen Hochzeiten inspirieren und lassen Sie Ihre Eltern (und die Ihres Partners) am Altar stehen.

Mehr sehen: Wie Sie Ihren Freunden sagen, dass Sie keine Brautjungfern wollen

Was ist mit meiner BFF?

Wenn du deine Mutter bittest, die Trauzeugin zu sein, ist diese Rolle weder für deine Schwester noch für deine beste Freundin verfügbar. Wenn Sie und Ihre Mutter sich sehr nahe stehen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Ihre Freunde es verstanden haben (und lieben, wenn Ihre Mutter in der Nähe ist!) Und daher nicht beleidigt werden, wenn Sie übersehen werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie als Brautjungfern einschließen!