Mode & Schönheit

Alles, was Bräute über Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel wissen sollten

Alles, was Bräute über Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel wissen sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Egal, ob Sie seit Ihrer Kindheit an Feuerstein-Vitaminen gekaut haben oder in der Welt der Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine neu sind, es ist wichtig, informiert zu sein, was verfügbar und empfohlen ist.

Bei so vielen Pillen, Tränken, Extrakten, Pulvern und Shakes auf dem heutigen Markt kann es ziemlich überwältigend sein, zu bestimmen, welche Vitamine und Mineralien für Sie geeignet sind. In einer Zeit, in der Gesundheit, Wellness und Schönheit oft im Vordergrund stehen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie alles tun, um sich richtig zu ernähren.

Helfen, BRÄUTE suchte Rat bei Shira Sussi, Clinical Nutritionist bei NewYork-Presbyterian. Hier ist, was sie zu sagen hatte.

Tagesbedarf & Multivitamine

Während Sie wahrscheinlich ein- oder zweimal aufgefordert wurden, sich zu vergewissern und Ihre Vitamine einzunehmen, haben Sie jemals darüber nachgedacht, warum? Es gibt Ernährungsrichtlinien für Nährstoffe, auf die Ihre tägliche Ernährung abzielen sollte, und wenn Sie nicht ankommen, kann ein Multivitaminpräparat die Lücken füllen. Sussi sagt: Laut der 2015-2020 Dietary Guidelines for Americans konsumieren viele Menschen unter dem durchschnittlichen Bedarf der folgenden Nährstoffe: Kalium, Ballaststoffe, Cholin, Magnesium, Kalzium, Vitamine A, D, E und C sowie Eisen für Frauen im Alter von 19-50 Jahren. Alle außer Ballaststoffen sind mit einem Multivitaminpräparat erhältlich

Eine geringe Zufuhr von Kalzium, Vitamin D und Kalium könne ein Gesundheitsrisiko darstellen. Wenn Sie also feststellen, dass Sie eine Diät halten und bestimmte Lebensmittelgruppen wie Gluten oder Milchprodukte eliminieren, kann die tägliche Einnahme eines geeigneten Multivitamins helfen, die Mikronährstoff-Lücken zu füllen.

Sussi rät außerdem, dass Vitamin D besonders in den Wintermonaten eine gute Idee ist, wenn Sie an einem Ort leben, an dem die Sonne schlecht scheint, da es für die Kalziumaufnahme notwendig ist.

Bei der Auswahl eines für Sie geeigneten Multivitamins ist es wichtig, Ihre Ziele, Ihr Alter und Ihre Ernährung zu berücksichtigen. Zum Beispiel, sagt Sussi, "Frauen, besonders solche im gebärfähigen Alter, die nicht genügend Eisen in ihrer Ernährung zu sich nehmen, sollten entweder ein MV mit Eisen ergänzen oder einnehmen."

Gesundes Haar, Haut und Nägel

Wenn Sie gesünderes Haar, gesündere Haut oder gesündere Nägel suchen, können Vitamine Ihnen möglicherweise dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Laut Sussi hat sich gezeigt, dass orales Biotin die Festigkeit, Härte und Dicke der Nägel verbessert, da es eine Rolle bei der Proteinsynthese spielt.

Als beliebte Biotin-Option ist Nature's Bounty Extra Strength Hair, Skin & Nails ein Multivitaminpräparat mit 5.000 µg Biotin pro Portion (fast 1.667% des Tageswerts) und Arganöl sowie den Antioxidantien A, C & E. Seien Sie vorsichtig, da viele Menschen feststellen, dass Biotin tatsächlich zu Akneausbrüchen führt. Probieren Sie Biotin mindestens 6 Monate vor der Hochzeit aus, um Ihre Reaktion zu messen.

Schlafen

Während der Hochzeitsplanung kann es schwierig sein, eine gute Nachtruhe zu finden, da es den Anschein hat, als gäbe es nicht genug Stunden an einem Tag. Glücklicherweise hat sich gezeigt, dass "optimale Eisen-, Zink- und Magnesiumwerte positiv mit der Schlafdauer korrelieren", sagt Sussi, wobei weitere Untersuchungen zur Korrelation zwischen Schlafgesundheit und Mikronährstoffen erforderlich sind.

Wenn es Ihnen an Magnesium mangelt, können Sie sich für etwas wie Natural Calm entscheiden, ein beliebtes, trinkbares Magnesiumpulver, das sich "Anti-Stress-Getränk" nennt und vegan und gentechnikfrei ist. Es behauptet, gesunde Magnesiumspiegel wiederherzustellen, und auf diese Weise soll es Ihre Kalziumaufnahme ausgleichen, die dann einen natürlichen Stressabbau bewirken kann.

Energie

Es ist zwar verlockend, sich Nahrungsergänzungsmitteln zuzuwenden, die behaupten, Ihre Energie zu steigern, aber es ist am besten, zuerst ein bisschen nachzuforschen. Sussi betont, dass es wichtig ist, sicherzustellen, dass Sie keinen Nährstoffmangel haben, bevor Sie direkt mit der Ergänzung beginnen. Stress und Schlaf können sich auch direkt auf Ihr Energieniveau auswirken.

Wenn Sie Ihre tägliche Ernährung überprüfen und feststellen, dass Ihnen die empfohlenen Mengen der wichtigsten Nährstoffe fehlen. Für weitere Informationen können Sie sogar Ihren Arzt oder Ernährungsberater fragen, der Ihnen möglicherweise sogar Blutuntersuchungen empfiehlt, bei denen Defizite oder Verbesserungsmöglichkeiten bestehen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ernährungsberater, bevor Sie Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, und fragen Sie ihn nach einem sicheren und angemessenen Plan, der auf Ihre persönlichen Gesundheitsbedürfnisse zugeschnitten ist.