Bräute

"Dancing With The Stars" -Pros Emma Slater und Sasha Farber wissen bereits, wann sie Kinder wollen

"Dancing With The Stars" -Pros Emma Slater und Sasha Farber wissen bereits, wann sie Kinder wollen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Emma Slater und Sasha Farber machen eine Pause von all dem Tanzen, um eine Familie zu planen.

Die Profis von "Dancing With The Stars", die 2018 heirateten, machten auf Unterhaltung heute Abend ein paar Monate nach der Hochzeit und teilte alle ihre Neuvermählten Nachrichten.

"Wir sind das perfekte Team, weil er der schmutzigste ist. Sasha ist definitiv der handlichste, er ist der Projektmanager", sagte der 30-jährige Slater im Interview. "Er ist wirklich gut darin. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich schrecklich. Ich mag nur den ganzen Designaspekt - er ist derjenige, der es schafft."

Obwohl die beiden ihr Zuhause neu gestartet haben, ist ihr persönliches Leben so ziemlich gleich geblieben, seit sie den Bund fürs Leben geschlossen haben. Der 35-jährige Farber schwärmte von seiner Frau und sagte: "Als ich sie sah, habe ich mich in sie verliebt und ich liebe sie jeden Tag mehr."

Slater fügte hinzu: "Ich denke, wir haben bisher gelernt ... jeden Tag nur dankbar für einander zu sein, zu schätzen, was der andere tut. Und das ist anders als wir selbst und wir bringen etwas anderes auf den Tisch. Wenn Sie immer aufwachen up und Sie sind dankbar und respektieren Ihren Partner, ich denke, das ist eine große Sache. "

Die beiden lieben sich so sehr, dass sie hoffen, ihre Familie bald erweitern zu können.

"Ich denke, Kinder werden es hoffentlich bald sein", sagte Slater und fügte hinzu, dass Farber "jetzt ein Vater sein würde", wenn er könnte. Sie deutete auf einen möglichen Zeitpunkt hin und sagte, dass die beiden planen, irgendwann im nächsten Jahr schwanger zu werden. "Ich liebe Kinder. Ich bin selbst ein Zwilling. Ich würde Zwillinge lieben. Ich denke, das wäre das beste Geschenk überhaupt."

Aber im Moment sind die beiden vollkommen zufrieden mit ihrem Fellbaby, einem Rettungshund namens Ruby.