Hochzeit

Strandhochzeit eines Paares in New Jerseys Bonnet Island Estate

Strandhochzeit eines Paares in New Jerseys Bonnet Island Estate



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stephanie Cooper, 29, wusste immer, dass sie eine Strandhochzeit haben wollte. Als Lewis Price, 30, ihr 2012 nach vierjähriger Datierung einen Vorschlag unterbreitete, machte sie sich schnell daran, eine Pastellpalette zu umarmen und Seesterne in das Design zu integrieren. Eineinhalb Jahre später, am 14. September 2013, wurde ihre meeresinspirierte Feier lebendig, als 140 Gäste zu Bonnet Island Estate kamen.

Stephanie verwendete die Herbst-inspirierte Palette aus Beige und Hellgrün, um DIY-Projekte in Angriff zu nehmen, die den Tag unglaublich persönlich machten. "Lewis und ich hatten eine großartige Zeit, unser gemeinsames Leben zu gestalten, und ich wollte das gleiche Engagement für unseren Hochzeitstag haben", sagt sie. Lesen Sie weiter, um all die schönen Details zu sehen, die sie geschaffen hat und die Rachel Pearlman Photography fotografiert hat.

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Stephanies Monique Lhuillier-Kleid war das erste, das sie anprobierte. "Ich habe es online gesehen und wusste, dass es das Richtige sein würde, solange es für mich gut aussieht", sagt sie. "Die großen Rosetten am Rock erinnerten mich an Meereswellen, perfekt für unser Thema." Die seeliebende Braut steckte ihre Locken mit zwei Muschelnadeln zurück.

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

"Mein Haar- und Make-up-Team hat mich umgehauen", sagen Stephanie von Melissa und Andrea von Melissa D'Aloia. "Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie schöner gefühlt. Und sie haben großartige Arbeit geleistet, um mich ruhig zu halten!"

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Stephanies Strauß war unglaublich speziell. Sie paarte ihre weißen Calla-Lilien mit Stephanotis-Blüten. "Jede Frau in meiner Familie hatte weiße Stephanotis in ihrem Bouquet", sagt sie. Außerdem wickelte sie die Stiele in ein Stück Spitze, das sie aus dem Hochzeitskleid ihrer Mutter geschnitten hatte. "Es war nicht gut erhalten, also konnten meine Schwester und ich es nicht tragen, aber es war so besonders, ein Stück ihres Kleides direkt in der Hand zu haben, als ich den Gang entlang ging."

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Lewis und die Trauzeugen trugen beige Leinenanzüge, die Trauzeugen grüne Krawatten und den Bräutigam beige. Stephanies Brautjungfern trugen einschultrige Chiffonkleider, die Trauzeugin in Hellgelb und die Brautjungfern in Kiwigrün.

Der Ringträger Henry und das Blumenmädchen Elley waren ebenfalls bis in die Neunen gekleidet. "Ihr Kleid war ein bezauberndes Tüll-Tutu mit einem floralen Oberteil, und er trug einen winzigen J.Crew-Anzug aus Seersucker, der zu meinem Vater passte", sagt Stephanie. Das Blumenmädchen trug einen kleinen Strauß weißer Calla-Lilien, der zur Braut passte.

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Stephanie und Lewis verliebten sich in die Bootshauskapelle von Bonnet Island Estate. Auf dem Kaminsims standen Hortensien, spanisches Moos und Kerzen. Der Kamin wurde von zwei hohen Mittelstücken flankiert, die später an der Rezeption verwendet wurden. "Es war eine großartige Möglichkeit, ein wenig Geld zu sparen", sagt die Braut.

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Das Blumenmädchen und der Ringträger gingen mit der Mutter des Blumenmädchens den Gang entlang. "Ich war so nervös, dass jemand einen Wutanfall hatte", sagt Stephanie, "aber sie haben großartige Arbeit geleistet. Alle haben sich über sie gesträubt!"

Stephanies Vater begleitete sie den Gang entlang, als eine Ukulelespielerin Israel Kamakawiwo'oles "Wonderful World" spielte.

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Das Paar arbeitete zusammen, um eine eigene Zeremonie zu gründen, bei der Stephanies Cousine zum Amt bestellt wurde. "Wir haben jede unserer Großmütter sprechen lassen", sagt die Braut. "Das familiäre Engagement hat es umso bedeutungsvoller gemacht."

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Die Gäste zogen zum Empfang in den Ballsaal des Bonnet Island Estate. Tischkarten wurden an Finger-Seesterne gebunden, die in Sand von der Jersey-Küste eingebettet waren. "Wir haben Sand von den Stränden, an denen wir aufgewachsen sind, Chadwick Beach und Normandy Beach, verwendet, um zu erkennen, wie viel jeder nach dem Hurrikan Sandy wieder aufgebaut hat."

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Die Tische waren mit einer Mischung aus hohen und niedrigen Mittelstücken gedeckt, und der Raum war mit Kronleuchtern beleuchtet. "Ich mochte die schiffartige Gewölbedecke und die hohen Fenster", sagt Stephanie. Die großen Arrangements waren voller Calla-Lilien und die kleinen waren üppige weiße und grüne Hortensien. Champagner und grüne Bettwäsche passten zu den Kleidern der Brautjungfern.

Stephanie erstellte die Namensanzeigen mit den Namen der Strände auf Long Beach Island aus Einmachgläsern voller Sand und Muscheln.

rachelpearlmanphotography.com

Foto: Rachel Pearlman Fotografie

Lewis und Stephanie tauschten ihren ersten Tanz zu David Grays "This Year's Love", bevor sie zu einer überraschenden Aufführung des Vaters der Braut kamen. "Er sprang auf und trat der Band auf der Gitarre bei und spielte einen unserer Lieblingslieder, 'Hard to Handle' von den Black Crowes", erinnert sich die Braut. "Augenblicke später ging Lewis zu ihm und sang 'Hollywood Nights' von Bob Seger. Es war unglaublich!"

Stephanie und Lewis liebten eine Hochzeit im Herbst. "Als wir von unseren Flitterwochen zurückkamen und uns erholt hatten, war es Urlaubszeit", sagt sie. Und Stephanie empfiehlt, die Zeit für die Hochzeitsplanung sinnvoll zu nutzen. "Versuchen Sie, mindestens ein DIY-Projekt durchzuführen. Es macht den Tag so viel bedeutungsvoller, wenn Sie etwas sehen, an dem Sie persönlich gearbeitet haben."

Zeremonie & Empfangsort: Bonnet Island Estate || Brautkleid: Monique Lhuillier || Schuhe: Jessica Simpson || Haare & Make-up: Melissa und Andrea von Melissa D'Aloia || Brautjungfernkleider: Amsale || Bräutigam & Groomsmen's Anzüge: Calvin Klein || Eheringe: Corinne Jewellers || Blumengeschäft: Lily in the Valley || Einladungen: The Green Kangaroo || Musik: Zeremonie & Cocktailstunde - Josh Cho, Empfang - Love Seed Mama Jump || Verpflegung: Merri-Makers || Kuchen: The Bake Works || Likör: Neptune Wines & Liquors || Videografie: Die Künstlergruppe || Fotografie: Rachel Pearlman Fotografie


Schau das Video: You Bet Your Life: Secret Word - Floor Door Table (August 2022).