Hochzeit

5 Brautjungfern erzählen, warum (und wie) sie die Hochzeiten ihrer Freunde absichtlich sabotiert haben

5 Brautjungfern erzählen, warum (und wie) sie die Hochzeiten ihrer Freunde absichtlich sabotiert haben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Realität, eine Braut zu sein, bedeutet, dass Sie planen müssen, dass Ihre Brautjungfern ein bisschen (oder manchmal viel) unvorhersehbar sind. Sie werden wahrscheinlich planen, dass sie zu spät zum Termin am nächsten Morgen eintreffen. Sie sollten davon ausgehen, dass sie in letzter Minute nach einem Plus zur Hochzeit fragen. und sie können sogar einen Anfall über die Kosten der Junggesellenparty oder die Art des Kleides werfen, das Sie für sie ausgewählt haben, um es zur Hochzeit zu tragen.

Aber eine Sache, über die Sie nicht nachdenken (oder die Sie nicht müssen sollten), wenn Sie Ihre nächsten und liebsten Freunde bitten, an Ihrem großen Tag an Ihrer Seite zu stehen, ist, wie oder ob sie Ihre Hochzeit sabotieren werden. Denn warum in aller Welt würden sie?

Außer es passiert. Und es passiert aus Gründen, die irgendwie Sinn machen, manchmal. Lesen Sie weiter und hören Sie die Geschichten von fünf Brautjungfern, die erzählen, warum sie den Hochzeitstag ihrer Freunde absichtlich sabotiert haben.

Der Ehemann der Braut betrog

Ich gab meiner besten Freundin an ihrem Hochzeitstag ein Ultimatum: ich oder der Bräutigam. Ich weiß, dass es dramatisch ist, aber es war mein letzter Strohhalm. Ich hatte monatelang gewusst, dass der Bräutigam sie betrog. Ich versuchte es ihr zu sagen und jedes Mal, wenn ich es tat, glaubte sie mir nicht. Es machte unsere Freundschaft verrückt und wir sprachen kaum am Hochzeitstag, obwohl ich eine Brautjungfer war. Am Hochzeitstag hatte ich einen Fotobeweis, dass er eine andere Frau küsste, aber ich wusste, wenn ich sie zeigte, würde sie eine Art Entschuldigung vorbringen. Ich brachte die beiden in einen Raum und zeigte ihnen das Foto und sagte, wenn Sie das sehen und weiterhin beschließen, diesen groben Kerl zu heiraten, werde ich nie wieder mit Ihnen sprechen. Sie hat die Hochzeit schockierend abgesagt, und der ganze Tag fiel auseinander.Savannah E., 32

Die Braut hat von meiner Hochzeit gestohlen

„Meine beste Freundin und ich planten gleichzeitig unsere Hochzeit und ihre war nur einen Monat vor meiner, was mich schon sauer machte, denn als wir planten, nahm sie viele meiner Ideen auf. Manchmal stahl sie mir meine Ideen und sagte es mir nicht, aber unsere Lieferanten - die, die ich zuerst ausgewählt hatte - sagten es mir. Ein Verkäufer sagte mir, sie habe genau die gleichen Mittelstücke ausgewählt wie ich. Also rief ich den Verkäufer zwei Wochen vor der Hochzeit an und log, dass die Braut ihre Meinung geändert und etwas anderes gewollt hätte - alles ohne dass die Braut es wusste. Am Tag der Hochzeit arrangierte der Florist Mittelstücke und die Braut flippte aus und fand heraus, was ich tat. Sie war wütend. Die Hochzeit ging weiter, aber sie sprach danach nicht mehr mit mir und kam nicht zu meiner Hochzeit. Fünf Jahre später lachen wir darüber und es geht uns gut. Es war kleinlich, und es war für uns beide falsch.Laura P., 35

Ich war es leid, mit einer anspruchsvollen Braut umzugehen

• Sie versuchen, sich mit einem Freund zu beschäftigen und werden zu einer anspruchsvollen Braut. Es ist unmöglich. Neben vielen anderen verrückten Dingen bat sie uns, ein Kleid zu kaufen, das 450 Dollar kostete. Damals war ich noch in der Krankenpflegeschule und konnte mir das nicht leisten. Ich sagte ihr, dass ich es gekauft habe und schickte Selfies von mir im Kleid (während ich im Laden war). Am Tag der Hochzeit tauchte ich in einem Kleid auf, das ich in einem Discounter für 35 US-Dollar gekauft hatte. Es hatte einen ähnlichen Farbton wie das Kleid, das sie ausgewählt hatte. Sie hat den Verstand verloren. Sie degradierte mich in drei Sekunden von der Brautjungfer zum Hochzeitsgast. Schlimmer war, dass ich zwei weitere Brautjungfern dazu brachte, dasselbe zu tun. Also ging sie an ihrem Hochzeitstag von fünf Brautjungfern auf nur noch zwei über.Wendy R., 29

Die Braut ruinierte meine Hochzeit zuerst

• Meine beste Freundin war zu meiner Hochzeit so betrunken, dass sie den Kuchen umwarf, als er geliefert wurde. Sie wurde während der Zeremonie praktisch ohnmächtig. Sie war so betrunken, dass sie während des Empfangs im ganzen Badezimmer gekotzt hat. Ich war so wütend auf sie, fand aber die Kraft, ihr äußerlich zu vergeben. Bis sie zwei Jahre später heiratete. Ich war so wütend, dass sie einen perfekten Tag haben würde, nachdem sie meinen ruiniert hatte. Also, was habe ich getan? Um 9 Uhr trank ich eine Flasche Champagner und kam betrunken an. Ich erinnere mich nicht an die meiste Zeit der Nacht, außer dass ich während Hochzeitsfotos in meinem ganzen Kleid gekotzt habe und schreckliche Dinge während des Toasts herausgeschrien habe.Erica F., 27

Ich war jung und eifersüchtig

„Meine beste Freundin seit so vielen Jahren heiratete im Alter von 22 Jahren, anstatt eine gemeinsame Rucksackreise zu unternehmen, die wir seit unserem 18. Lebensjahr geplant hatten. Ich war wütend und eifersüchtig, also reagierte ich so. Ich weigerte mich, eine Rede der Trauzeugin zu halten, setzte mich stattdessen ans Mikrofon und sagte zwei Worte, bevor ich mich setzte. Ich trank zu viel und wurde ohnmächtig auf dem Tisch. Und ich habe versucht, den Bräutigam zu küssen. Ihre Hochzeit war ein Chaos, vor allem wegen mir. Es ist drei Jahre her und wir haben seitdem nicht mehr gesprochen.Sarah C., 25